Category Archives: BITCOIN

Asuka Token-Schöpfer beendet angeblich Betrügereien

YFI-Gabel und „Dogenmünze der DeFi-Token“ Asuka Token-Schöpfer beendet angeblich Betrügereien

DeFi, das neue „In“-Ding innerhalb der Krypto-Währungsindustrie, hat seit seinen ersten Schritten Anfang dieses Jahres ein beispielloses Wachstum erlebt.

Mit einer Marktkapitalisierung von etwas mehr als 2 Milliarden Dollar im Juni hat sich der DeFi-Raum schnell zu einem Sektor mit einer Marktkapitalisierung bei Bitcoin Circuit von mehr als 8 Milliarden Dollar entwickelt und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Mehrere Gründe können auf den enormen Anstieg des Bekanntheitsgrades des DeFi-Sektors zurückgeführt werden, einschließlich der „Ertragsanbau“-Raserei, die die Kryptoindustrie im Sturm eroberte.

Von diesem Phänomen angelockt, gewannen verschiedene DeFi-Protokolle wie Yearn.Finance (YFI) sofort an Popularität, da sie „Ertragsbauern“ anzogen, die auf der Suche nach schnellem Geld waren.

Leider ist die Kryptoindustrie jedoch voll von Ausstiegsbetrügereien, und es sieht nun so aus, als wäre es nur eine Frage der Zeit gewesen, bis man in den DeFi-Raum gelangt.

Einem Bericht des koreanischen Nachrichtensenders CoinCredible zufolge hat Jongchan Jang, der in Südkorea ansässige Schöpfer des YFI-Hard Fork Asuka Token, einen Ausstiegsbetrug begangen. Der Nachrichtensender berichtet, dass Jang alle Social-Media-Handles von Asuka.Finance geschlossen hat, so dass die Token-Inhaber in völligem Durcheinander sind.

Für die Uneingeweihten wurde Asuka am 2. August auf einer 4chan-Tafel als „Dogenmünze der DeFi-Token“ angepriesen. Die Tafel gab an, dass der Preis des Tokens aufgrund des sehr geringen Gesamtangebots von 21.000 Stück steil ansteigen würde.

Der 4chan-Beitrag lautete teilweise,

„Im Gegensatz zu anderen YFI-Gabeln wie YFII oder YFFI wird Asuka Token 5% der Prämie aus dem Anfangsbestand für die Ausweitung der Belohnungen auf andere Pool-Verträge in der Zukunft zuteilen. Bis dahin wird der Regierungsvertrag für Asuka Token abgeschlossen sein, und die Schlüsselinhaber werden aus den Bauern gewählt, die am meisten abgebaut haben.

In der Spitze verzeichnete die Asuka-Münze einen ATH von 1.600 Dollar pro Münze. Seitdem jedoch die Nachricht von dem Ausstiegsbetrug bekannt wurde, ist der Wert des Tokens um fast 99% auf etwa 19 Dollar gesunken.

Wie kam es dazu?

Einem Bericht von The Block zufolge müssen Benutzer, um Asuka-Token zu erwerben, die stabile DAI-Münze des DeFi-Protokolls MakerDAO kaufen, sie in einen Liquiditätspool bei Balancer legen, eine „BPT“-Münze prägen und sie dann erwerben.

Heute Morgen twitterte Doo Wan Nam, MakerDAOs Partner für Geschäftsentwicklung in der asiatisch-pazifischen Region, dass Jang alle seine Asuka-Münzen weggeworfen hatte, bevor er sagte: „Ich schäme mich, deshalb werde ich jetzt weglaufen.

Doo fügte hinzu, dass Jang, nachdem er Asuka weggeworfen hatte, anscheinend alle seine DAI-Bestände an die Krypto-Börse Binance geschickt habe. Im Gespräch mit The Block sagte ein Vertreter von Binance,

„Wir haben das/die entsprechende(n) Konto/Konten identifiziert. Binance wird die koreanischen Strafverfolgungsbehörden bei ihren Ermittlungen unterstützen, sobald wir eine Anfrage von ihnen erhalten. Wie immer werden wir uns weiterhin für eine erhöhte Sicherheit sowohl auf unserer Plattform als auch für den größeren Krypto-Raum einsetzen“.

Die Beute des Betrugs wird auf etwa 30.000 Dollar geschätzt, fügte Doo hinzu.

Laut Doo benutzte Jang Telegram, Discord und KakaoTalk, um seine Opfer anzulocken. Interessanterweise ist Jang zufällig auch eine ziemlich bekannte Person im koreanischen Krypto-Raum und hat früher bei dem Projekt Ethereum Classic geholfen.

In einer Zeit, in der die Marktstimmung laut Bitcoin Circuit übermäßig bullish zu sein scheint, ist es für Investoren wichtig, dem FOMO nicht nachzugeben und vor einer Investition in ein Projekt eine Due Diligence zu praktizieren.

Analista: Altcoins se „volcará furioso“ contra Bitcoin mientras el impulso se detiene

Los Altcoins han superado fuertemente a Bitcoin en las últimas semanas, con algunos ganando docenas de porcientos, ya que BTC se ha estancado en los bajos 9.000 dólares.
Los analistas esperan que Altcoins pronto baje el rendimiento de BTC a medida que el impulso alcista del mercado de altcoins se vaya agotando.
La caída ya ha comenzado, con algunas de las propiedades más calientes del mercado de altcoin, por así decirlo, registrando malos resultados en el último día.
Muchos analistas y gestores de fondos esperan que determinadas monedas alternativas se desplacen aún más, ya que el volumen de compra no regresa y se forman técnicas bajistas.

En relación con los altcoins, Bitcoin Evolution ha tenido un mal desempeño en los últimos dos o tres meses. Dado que muchos altcoins se han recuperado en docenas de por ciento en pocas semanas, el líder del mercado se ha estancado en los bajos 9.000 dólares.

A pesar de ello, los analistas esperan que la BTC pronto supere a las monedas alternativas, ya que el impulso alcista de los mercados de este último grupo se ha estancado.
Bitcoin podría pronto superar a Altcoins, predicen los analistas

Hace sólo dos meses, los analistas pensaron que la recuperación del mercado criptográfico iba a ser liderada por Bitcoin – y sólo por Bitcoin. En ese momento, este parecía ser el caso: los datos del mercado indicaban que había innumerables altcoins con un rendimiento inferior al del líder del mercado.

Pero como ya se ha mencionado, este no era el caso.

Un analista que esperaba que esta tendencia ocurriera, sin embargo, era el principal analista técnico de Blockfyre. Ese mismo comentarista ahora piensa que los altcoins „traerán el dolor“ y temporalmente „volcará la rabia“ contra Bitcoin.

Haciendo referencia a la tabla de abajo, el analista dijo:

    „Los altcoins están a punto de traer el dolor. Este gráfico no falla y no ha fallado en todo este hilo. Las alarmas van a descargar la rabia en todo el tablero 5-15% en los pares de BTC (el dólar no está seguro de la dirección del BTC). Haz con esa información lo que quieras.“

Análisis del dominio de Bitcoin por el comerciante „Pentoshi“ (@Pentosh1 en Twitter). Gráfico de TradingView.com

Este analista está lejos de ser el único que espera que los altcoins sufran un retroceso en un futuro próximo.

Como informó Bitcoinist anteriormente, un analista señaló que la TD Sequential acaba de imprimir una „compra“ en un marco de tiempo semanal para el dominio de Bitcoin. Esta señal implica que BTC pronto ganará fuerza contra los altcoins.
Está empezando

El movimiento en la métrica de dominio de Bitcoin que el jefe de análisis técnico de Blockfyre espera ya ha comenzado.

Algunos de los altcoins más populares que representaron gran parte de la reciente subida están cotizando fuertemente a la baja en las últimas 24 horas.

El PRÉSTAMO de Aave ha bajado un 11% mientras que el PRÉSTAMO de VeChain también ha perdido una cantidad similar, cayendo a mínimos de varios días. También está Chainlink (LINK), que ha perdido un 7% en las últimas 24 horas.

Captura de pantalla de algunos de los activos criptográficos de peor rendimiento por capitalización del mercado de monedas

Los gestores de fondos y los analistas que siguen el rendimiento de estos altercados superiores esperan que estas caídas se conviertan en una bola de nieve desde aquí. Viendo que el mercado de altcoins está de alguna manera correlacionado, los retrocesos en los principales jugadores deberían conducir a retrocesos para criptodivisas más pequeñas.

Krypto könnte in den kommenden Tagen 40 % erreichen

Dieser Krypto könnte in den kommenden Tagen nach einem hochgradig bullischen Ausbruch 40 % erreichen

Der aggregierte Krypto-Markt erlebte heute eine bemerkenswerte Erholung, die durch den Anstieg von Bitcoin über den starken Widerstand bei 7.000 Dollar hinaus angeführt wurde. Dadurch konnten Altmünzen wie Tezos bei Bitcoin Profit eine gewisse unabhängige Dynamik gewinnen, wobei XTZ die BTC deutlich übertraf.

Altmünzen wie Tezos bei Bitcoin Profit

Diese Dynamik, die Tezos gesehen hat, könnte nur ein Hinweis auf das sein, was in den kommenden Tagen und Wochen kommen wird, da Analysten bemerken, dass es einen wichtigen horizontalen Widerstand überwunden hat, der ihm Raum für eine weitere Erholung geben könnte.

Der Altcoin konnte auch aus einem zinsbullischen technischen Muster ausbrechen, das er etabliert hatte, was Analysten zu der Behauptung veranlasste, dass sein nächster Aufwärtstrend intensiv sein könnte.

Tezos sieht explosive 10%-Rallye nach Bestätigung des Bruchs der zinsbullischen technischen Formation

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Tezos knapp 11% auf seinen aktuellen Preis von 1,86 Dollar, was einen massiven Anstieg von den gestern festgestellten Tagestiefstständen von 1,65 Dollar bedeutet, während das Krypton in einem ausgedehnten Seitwärtshandel gefangen war.

Die heutige Rallye hat es XTZ ermöglicht, Bitcoin um mehr als 4% zu übertreffen, was heute ein üblicher Trend bei vielen großen Altmünzen ist.

Es scheint nun, dass das hochgradig bullische Krypto über die obere Grenze eines aufsteigenden Dreiecks bricht, das es in den letzten Wochen gebildet hatte.

Ein bekannter Kryptoanalyst auf Twitter wies in einem kürzlich erschienenen Chart auf dieses Muster hin und bemerkte, dass die obere Grenze dieses Musters bei etwa $1,81 liegt, was bedeutet, dass die jüngste Aufwärtsbewegung einen festen Durchbruch über diesem Niveau markiert.

„[Gegenüber] dem USD erreichen wir den Höchststand über dem Widerstand des aufsteigenden Dreiecks“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Chart zeigte.

Was die Frage betrifft, wohin diese nächste Rallye Tezos führen könnte, so stellt ein Analyst fest, dass er zunächst erwartet, dass sie etwa 2,00 Dollar erreichen wird, und genau dort liegt der kurzfristige Widerstand.

Wenn es ihm gelingt, dieses Niveau zu überwinden, dann scheint der Himmel klar zu sein, bis er etwa 2,60 $ erreicht, was einen Anstieg von 40% von seinem derzeitigen Preisniveau bedeuten würde.

Loma, ein angesehener Krypto-Händler, sprach über diese Niveaus in einem kürzlichen Tweet und erklärte prägnant, dass er die beiden oben genannten Widerstandszonen entsprechend handeln werde.

Taiwans Digital-Minister sagt, dass die Blockchain höchste Priorität hat

Wie Audrey Tang die „sehr vielversprechende“ Distributed-Ledger-Technologie einsetzt, um der Regierung zu helfen, ihren Bürgern in großem Maßstab zuzuhören.

Kurz gefasst

  • Taiwans Digitalministerin Audrey Tang hält die Erforschung der Blockkette für die Regierungsführung für „höchste Priorität“.
  • Das Land verwendet bereits verteilte Ledger, um die Wasser- und Luftverschmutzung in den Piloten zu verfolgen.
  • Dezentralisierte Regierungsführung kann eine umfassendere Beteiligung durch „Zuhören in großem Maßstab“ ermöglichen, sagt Tang.

Taiwan finde immer noch heraus, wie man Demokratie „machen“ könne, sagte die Digitalministerin des Landes, Audrey Tang, gegenüber Decrypt. Die demokratische Ära Taiwans begann erst, nachdem das Land in den 90er Jahren das Kriegsrecht beendet hatte – die ersten Wahlen fanden 1996 statt und machten die Verfassung des Landes zu einer der ersten, die in der Internet-Ära geschrieben wurde.

In vielen anderen Teilen der Welt ist die Demokratie Teil ihrer Kultur, Teil ihrer Tradition. Um sie zu ändern, muss man sich mit der jahrhundertelangen, stolzen republikanischen Tradition vertraut machen„, sagte sie Decrypt. Aber in Taiwan „sind die Leute, die die demokratischen Systeme entworfen haben, immer noch alle da und sehr aktiv„, fügte sie hinzu.

Tang, der 38-jährige Radikale, der Taiwans Antrieb für technologische Innovationen in der Regierungsführung anführt, sagte, dass die Erforschung der Frage, wie eine Einführung von Bitcoin Evolution die Regierungsführung verbessern kann, „höchste Priorität“ habe.

„Ledgers“ – Tang zieht den Begriff „Blockchain“ vor – „sind sehr vielversprechend. Sie sind] ein billiger Weg, um Rechenschaftspflicht und eine Art Legitimität über Sektoren hinweg aufzubauen“, sagte sie, was sie für die Regierungsführung besonders nützlich macht.

„DLT ist ein billiger Weg, um Rechenschaftspflicht und Legitimität über die Sektoren hinweg aufzubauen“.

Durch gemeinsame Bücher können sich die Menschen dennoch auf etwas einigen, das früher eine teure Prüfung erfordert hätte„, sagte sie. Regierungen können, anstatt die Rechnungen professioneller Wirtschaftsprüfer wie PwC und KPMG zu bezahlen, „sehr leicht die Last auf verschiedene Sektoren verteilen“, sagte Tang.

Taiwans Präsidentschafts-Hackathon

Tang wies auf ein Projekt im Zusammenhang mit dem Ledger hin, das aus dem Presidential Hackathon hervorgegangen ist – einer von der Regierung gesponserten Veranstaltung, bei der die Regierung die Ideen der Gewinner umsetzt.

Ein Team wurde ausgewählt, um an einem billigen, solarbetriebenen Gerät zu arbeiten, das Wasserschadstoffe misst und seine Ergebnisse auf einer Blockchain protokolliert. „Die Wasserbox versucht, ein Regierungsproblem zu lösen, denn Industrieanlagen [und] landwirtschaftliche Flächen können ihren Strom- und Wasserverbrauch senken, wenn die Menschen erkennen, dass sie tatsächlich die Wasserwege für die flussabwärts gelegenen landwirtschaftlichen Flächen verschmutzen„, sagte Tang.

Es ist nicht so, dass sich alle illegalen Industrieanlagen selbst registrieren„, betonte sie. Jeder, der ein Interesse daran hat, zu beweisen, dass er sauberes Wasser hat, kann einen Haufen der Geräte kaufen und sie ins Wasser stecken. Wenn eine Industrieanlage beschuldigt wird, das Wasser zu verschmutzen, kann sie sich auf ein gemeinsames, unveränderliches Register berufen, um sich freizusprechen.

Dies, so Tang, sei der Schlüssel zu einem sektorübergreifenden Buy-in. „Damit die Menschen miteinander leben können, indem sie zu derselben gemeinsamen, zuverlässigen Datenbank beitragen, ohne sich allzu viele Sorgen über gegnerische Szenarien zu machen, in denen die Menschen ihre Zahlen ändern können„, erklärte sie.

Das Wasserprojekt befindet sich derzeit in der Erprobung des Konzepts, und ein ähnliches Projekt, das die Luftqualität misst, ist bereits angelaufen. Die Liebe der Regierung zu Blockchain endet nicht damit – die Regierung hat im Juli letzten Jahres zusammen mit der Wissenschaft und der Industrie die „Taiwan Blockchain Alliance“ gegründet, um an diesem Thema zu arbeiten. Sogar die Mülleimer Taipehs stehen auf der Blockchain.

Zuhören in großem Maßstab

Um es klar zu sagen: Tang ist der Meinung, dass die Blockchain nur „eines von vielen Dingen“ ist, die die Regierungsführung in einer digitalen Demokratie verbessern können, „obwohl sie wahrscheinlich nicht das Ende aller und aller offenen Innovationen ist“.

Auch will sie den Menschen keine Blockaden in den Hals zwingen. „Ich glaube nicht ganz daran, die Menschen aufzufordern, ihr Verhalten zu ändern, um sich an neue Regierungstechniken anzupassen„, sagte sie. Stattdessen ist sie der Meinung, dass es immer eine bessere Idee ist, sich die Technologie von den lokalen Gemeindebauern selbst aneignen zu lassen.

Dezentralisierte Regierungsführung kann, wenn sie richtig konzipiert ist, einen Anreiz für eine viel umfassendere Beteiligung bieten.

Bitcoin DollarStattdessen könnte die Blockadekette Teil eines umfassenderen Vorstoßes sein, um die Menschen zur Teilnahme an der Demokratie zu ermutigen. „Dezentralisierte Regierungsführung kann, wenn sie richtig konzipiert ist, eine viel umfassendere Beteiligung anregen“, sagte sie, denn „jeder, der eine E-Mail-Adresse hat, die etwas zu teilen hat, kann dies in einer Arbeitsgruppe tun, ohne als Vertreter gewählt zu werden“.

Collaborative Governance bietet also „eine drastisch neue Art der Legitimität, die weder eine Armee, eine Marine noch eine Polizei benötigt, um sie durchzusetzen“.

Tang sucht nach Wegen, wie man die Technologie nutzen kann, um einen Diskurs zu ermöglichen, der eher auf Konsens als auf Spaltung abzielt, ein Teil dessen, was sie als „Zuhören mit Maßstäben“ bezeichnet. Das Problem mit Twitter und anderen modernen sozialen Netzwerken, die asynchrone Diskussionen unterstützen, so Tang Decrypt, sei, dass es keine Möglichkeit gebe, die Wut der Menschen auf konstruktives Verhalten zu lenken. „Wenn Menschen sich verärgert fühlen, weil [sie haben], ich weiß nicht, einen provokativen klassischen Ethereum-Post gelesen, dann ist der einfachste Weg, der Wut Luft zu machen, nicht Überlegung, sondern eher Empörung„, sagte sie.

Reale soziale Einstellungen nachahmen

Ein Großteil von Tangs Arbeit hat sich auf die Umstrukturierung von Online-Plattformen konzentriert, um den Menschen die Einigung auf Dinge zu erleichtern. Alles, was ein echtes soziales Umfeld nachahmt – ob es sich nun um eine erweiterte Realität, Skype oder eine Konversation im wirklichen Leben handelt (erinnern Sie sich daran?) – löst Spannungen aus, sagte Tang. „Ein großer Teil der psychologischen Auswirkungen der Empörung im Internet ist darauf zurückzuführen, dass wir uns relativ hilflos fühlen. In einem zwischenmenschlichen Umfeld „gibt es einen non-verbalen Weg, seine Position gewaltfrei zu vermitteln„, sagte sie. Zu diesem Zweck verbringt Tang einen Großteil seiner Zeit im ganzen Land, wo er sich mit den Führern der örtlichen Gemeinden trifft, um ihre Gedanken zu hören.

Ein großer Teil der psychologischen Auswirkungen der Empörung im Internet ist darauf zurückzuführen, dass wir uns relativ hilflos fühlen.“

Eine andere Möglichkeit ist die Herstellung von Gesprächen, die Wut nicht in Empörung, sondern in Humor verwandeln. „Wenn man seiner Wut auf humorvolle Weise Luft macht, dann bleibt wirklich keine Energie mehr übrig, um aus der Empörung einen persönlichen Angriff zu machen. Das nennt man Sublimation„, so Memes, „obwohl sie nur vorübergehend funktionieren, können sie die Menschen zumindest dazu anregen, sich in die Denkweise zu versetzen, die für eine informierte Beratung erforderlich ist„, sagte sie. „Es ist ein Einfallstormechanismus„, sagte sie.

„Je mehr Menschen sich an der Regierungsführung beteiligen, desto besser wird der Regierungsmechanismus“, sagte sie. „Dann werden sie tatsächlich durch soziale Innovationen lebensfähige Prototypen vorführen. Die Rolle der Regierung besteht nur darin, dafür zu sorgen, dass diese lebensfähigen Prototypen erweitert werden, damit die Menschen freiwillig beitreten können.“