Category Archives: Analysten

Die DeFi-Marktkapitalisierung verdoppelt sich in weniger als zwei Monaten auf 2 Milliarden US-Dollar

DeFi- Token sind momentan so heiß.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für dezentrale Finanzprodukte (DeFi) überschritt am Wochenende die Marke von 2 Milliarden US-Dollar, nur wenige Wochen nach dem ersten Start der DeFi-Marktkapitalisierung betrug die Gesamtmarktkapitalisierung etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Die Verdoppelung des kombinierten Werts von Token, die mit DeFi-Projekten verbunden sind, ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Branche schnell an Wert gewinnt, da Benutzer nach Möglichkeiten suchen, Kredite zu erhalten und Zinsen zu verdienen, die außerhalb der Kontrolle von Bankern und alten Finanzinstituten liegen.

DeFiMarketCap misst den Gesamtwert von Token, die mit DeFi-Projekten und -Protokollen wie Maker und Compound verbunden sind

Im Gegensatz dazu erfassen Messungen des Total Value Locked, die von Websites wie DeFi Pulse hier verfolgt werden, den Wert von Vermögenswerten wie ETH und DAI, die für den Betrieb von DeFi-Apps für Aktivitäten wie die Bereitstellung von Liquidität und die Sicherung von Krediten verwendet werden.

DeFi-Produkt-Token gewinnen an Wert, indem sie als Teil einer Funktion eines bestimmten Protokolls verwendet werden. Beispielsweise wird der MKR-Token von Maker verwendet, um den DAI-Preis stabil bei 1 USD zu halten. Dies ist die einzige Währung, mit der Transaktionen im Maker-Ökosystem bezahlt werden können. Anfang des Jahres war Maker gezwungen, MKR-Token für DAI zu versteigern , um die während des Marktcrashs im März akkumulierten Forderungsausfälle zu decken.

Das Maker-Protokoll macht mehr als ein Viertel der gesamten DeFi-Marktkapitalisierung mit insgesamt mehr als 550 Millionen US-Dollar aus, gefolgt vom 0x-Protokoll mit 322 Millionen US-Dollar und Synthetix mit 172 Millionen US-Dollar.

Bei anderen beliebten DeFi-Produkten sind die Marktkapitalisierungen auf mehrere Token verteilt – verzinsliche Token, die an die ETH oder USDC des Aave-Leih-Dapp gebunden sind, haben eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 176 Mio. USD, während Compound-Token zusammen fast 134 Mio. USD ergeben. DeFiMarketCap listet über 500 Token in 18 Protokollen auf.

Altmünzen wie Tezos bei Bitcoin Profit

Die DeFi-Marktkapitalisierung hat 1 Milliarde US-Dollar überschritten, und dieses neue Tool hilft dabei, diese zu verfolgen

DeFiMarketCap wurde von den Köpfen hinter der Zerion DeFi-Oberfläche entwickelt und am 13. April mit rund 230 aufgelisteten Token gestartet. Die Website bietet eine DeFi-fokussierte Alternative zu Coin Market Cap, der beliebten Token-Informationsseite, die Binance kürzlich in einem von einem Verdächtigen vermuteten Schritt erworben hat , der es dem Austausch ermöglichte, Daten über potenziell verdächtige Handelsvolumina zu verschleiern.

Bitcoin Trader über 10% brechen das 4-Monats-Widerstandsniveau. Ist Altseason schon da?

Eos (EOS) wächst an einem Tag über 11% und überschreitet die Marke von 4.000 USD.

Aufgrund des Anstiegs des EOS-Preises fordern Bitcoin Trader Analysten in den kommenden Tagen eine mögliche Aufwärtssaison

Eos (EOS) bricht den psychologischen Widerstand bei 4,00 USD , da das USD-Paar in den letzten 24 Stunden einen Bitcoin Trader Anstieg von 11% verzeichnete. Der Spike kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die meisten Top-Altcoins auf dem Bitcoin Trader Kryptomarkt langsam eine anhaltende kurzfristige Aufwärtsdynamik aufbauen, um Bullen aus dem Konsolidierungsbereich herauszuziehen. Könnte Bitcoin Trader nach dem Aufschwung einer Reihe von Top-Altmünzen seit der Wende des Jahrzehnts in den kommenden Tagen einen möglichen Altmünzlauf auslösen?

EOS erreicht 4,00 USD und bricht damit einen viermonatigen Abwärtstrend

Ein Schlusskurs über der Marke von 4,00 USD wird den Markt definitiv in Flammen aufgehen lassen und 4.200 USD vor den Londoner Schließungszeiten erreichen, ein Preis, den EOS seit September letzten Jahres nicht mehr getestet hat. Seit dem Durchbrechen des wöchentlichen Widerstandsniveaus des bärischen Keils bei 2,50 USD Ende Dezember ist EOS im Jahr 2020 um über 60% gewachsen, als die Bullen den Markt eroberten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert EOS bei 4,0240 USD, was einem deutlichen Plus von 11,04% in den letzten 24 Stunden entspricht. Die Krypto liegt mit einem Gesamtvolumen von 3,8 Mrd. USD an siebter Stelle der Marktkapitalisierung und übertrifft damit Litecoin (LTC).

Ein Schlusskurs über dem psychologischen Widerstandsniveau von 4,00 USD ist das erste Mal, dass die wöchentliche Kerze seit Mitte September über der Marke von 4,00 USD schloss – eine Wartezeit von vier Monaten.

Der Elliot-Wellenoszillator bildet auf den Wochen-Charts durchgehend grüne Blöcke, da sich in der ersten Januarwoche 2020 nach einer Golden Cross-Formation der gleitende Durchschnitt der Divergenzkonvergenz (MACD) ergibt.

bitcoin

Befinden wir uns in der Frühphase einer Vorsaison?

Durch den Anstieg des EOS-Preises wird die Krypto zum neuesten digitalen Gut, dessen Preis steigen wird, da Bitcoin (BTC) einem engen Unterstützungs- / Widerstandsniveau von unter 9.000 USD hinterherhinkt. Der seitwärts gerichtete Handel mit BTC- und Raketenwerten von Top-Altcoins wie Bitcoin Cash ( BCH ), XRP, Bitcoin SV (BSV) und Ethereum Classic ( ETC ) – und jetzt EOS – hat im Jahr 2020 einige Analysten hervorgebracht, die die Möglichkeit einer start einer mega alt-saison.